Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht

Willkommen in der Erbrechtskanzlei Joachim Müller in Weißenthurm gegenüber von Neuwied.

Das Erbrecht ist eigentlich zunächst einfach. Wer keine Regelungen trifft wird nach den gesetzlich festgelegten Regeln, dem gesetzlichen Erbrecht, beerbt. Das bedeutet, dass jeder der dies nicht möchte oder für dessen persönliche Verhältnisse die gesetzlichen Regelungen nicht passen, gehalten ist, tätig zu werden.

Wenn Sie sich hierzu entschlossen haben, berate ich Sie gerne.

FOCUS "Top-Rechtsanwälte 2021"

FOCUS Spezial: Erbrecht

Der Focus gratuliert auch in diesem Jahr Herrn Rechtsanwalt Joachim Müller zur Ernennung zum TOP Anwalt im Sonderheft FOCUS Spezial, Erbrecht. Dazu wurden über mehrere Monate hinweg bundesweit über 23.000 Fachanwälte nach der Expertise ihrer Kollegen befragt. Die TOP-Listen wurden im Auftrag von FOCUS von dem Rechercheinstitut FactField GmbH erhoben. Die Ausgabe erscheint am 04. September 2021

Unternehmensnachfolge

Die geplante, lebzeitige Übertragung eines Unternehmens ist dem Übergang von Todes wegen in aller Regel vorzuziehen. Dies deshalb, weil der Tod nicht planbar ist, auch für einen Unternehmer nicht. Zur Pflicht eines jeden Unternehmers, gleich welchen Alters, gleich in welcher familiären Situation er sich befindet, gehört es, für den Fall des Falles, Regelungen durch vernünftige letztwillige Verfügungen zu treffen.

→ weiterlesen

Testament

Im Testament kann der Erblasser den Erben bestimmten, Vermächtnisse und Auflagen verfügen, Teilungsanordnungen, Auseinandersetzungsverbote und Testamentsvollstreckung anordnen oder den Pflichtteil entziehen. Auch der Widerruf einer letztwilligen Verfügung erfolgt durch Testament.

→ weitere Informationen zu Testamenten

"Wer in einem Testament nicht bedacht worden ist findet Trost in dem Gedanken, dass der Verstorbene ihm vermutlich die Erbschaftssteuer ersparen wollte ..."

Sir Peter Ustinov
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen